HERZLICH WILLKOMMEN

BEI DER AKTION WELTKINDERHILFE

 

Die Stiftung aktion weltkinderhilfe will Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu einem Leben in Unabhängigkeit und Selbständigkeit verhelfen.  Diese Aufgabe erfüllen wir durch gezielte finanzielle Förderung der Familien-, Erwerbs- und Ausbildungshilfe.  Zur Zeit unterstützen wir ausgewählte Projekte geprüfter und etablierter Partnerorganisationen in Deutschland, Afrika, Indien und Lateinamerika. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie hier. 

 

Projekte in Indien

Deepam ist ein Projekt im südindischen Auroville, das sich für Kinder mit körperlichen und geistigen Behinderungen einsetzt. Deepam bedeutet Licht, denn das Projekt will Licht in den beschwerlichen Alltag der Kinder bringen.

Projekte in Deutschland

Wir unterstützen das Kinderhopiz Sterntaler in Mannheim sowie das gleichnamige Bonner Projekt mit Hilfe für bedürftige Familien.

Projekte in Uganda

In Uganda ist jeder zweite Bewohner jünger als 14 Jahre. Das ostafrikanische Land ist ein Land der Kinder – aber leider ist es auch ein extrem armes Land. 

Projekte in Kenia

Die aktion weltkinderhilfe unterstützt das Schulprojekt Tumshangilieni Mtoto in Nairobi, das sich speziell für Straßenkinder einsetzt. Das Projekt betreibt unter kenianischer Leitung ein Kinderheim mit Kindergarten und eine Primary School für 160 Kinder bis zur 8. Klasse.

Projekte in Burkina Faso

Burkina Faso gehört trotz internationaler Hilfe zu den ärmsten Ländern der Welt. Auf dem UN-Wohlstandindikator 2013 belegt es Platz 183 und gehört damit zu den fünf ärmsten und am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. 90% der Bevölkerung können weder lesen noch schreiben. 

Projekte in Guatemala

In Guatemala engagieren wir uns für den Schutz von missbrauchten sowie obdachlosen Mädchen. Wir fördern das Haus „El Refugio de la Ninez“ in Guatemala Stadt, das ihnen Zuflucht bietet. Einige der Mädchen mussten von ihren Familien getrennt werden, weil sie dort geschlagen und missbraucht wurden.

Vorwort

Jedes Jahr ist die Stiftung aktion weltkinderhilfe gewachsen, sowohl an Spendengeldern als auch an Projekten. Wir können inzwischen von einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit weltweit vierzehn wirksamen und nachhaltigen Kinder-und Frauenbildungsprojekten sprechen. Hinzu kommen kleinere Projekte in unserem unmittelbaren Lebensumfeld, die auch unterstützt werden können. Hinter jedem dieser Projekte stehen Menschen, die uns persönlich bekannt sind und die persönlich für die sachgerechte Verwendung der Spendengelder haften. Möglicherweise ist auch das ein Grund für die Wirksamkeit der Projekte, die wir mittlerweile beobachten können.

Ich selber komme gerade aus Burkina Faso zurück, einem der ärmsten Länder dieser Welt, um mich vor Ort selbst zu überzeugen, was alles in den vergangenen zehn Jahren passiert ist, seitdem wir das Centre des Métiers, ein Berufsausbildungszentrum für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Trägerschaft des Vereins Bangr Nooma, fördern. Inzwischen wurden dort sehr erfolgreich dreijährige Berufsausbildungsgänge in der Schneiderei, Schlosserei, Zweiradmechanik und Elektrik ins Leben gerufen, die stark nachgefragt sind. Es ist nicht das einzige afrikanische Projekt der aktion weltkinderhilfe, weitere befinden sich in Kenia, Südafrika und Uganda. Ob wir wollen oder nicht: Afrika ist unser Auftrag. Von der Entwicklung dieses Kontinents hängt auch unsere Zukunft ab.                                              

Als Vertreterin der Kinderstiftung möchte ich allen großen und kleinen Spendern für ihre kontinuierliche Unterstützung von Herzen danken. Danke sagen für ein effektives Zusammenwirken als Basis für die Wirksamkeit der Projekte überhaupt. Denn vor Ort erfahren so die Menschen, dass sie nicht Gehetzte und Getriebene sind, sondern als aktiv Handelnde unterwegs sind, die eine Situation verändern können, eben durch Tun – so wie wir auch. Und schon stehen wir alle ganz anders in der Welt als jemand, der sich andauernd ohnmächtig erfährt.

Ja, wir alle zusammen können etwas bewirken, durch unser gemeinsames Handeln, durch unser Zusammenwirken stärken wir uns gegenseitig. Das ist der Sinn dieser aktion weltkinderhilfe, gemeinsam wirksam zu handeln vor allem in Kinderbildungsprojekten, damit die Situation für Kinder und Jugendliche in Deutschland, in Burkina Faso, in Guatemala, in Indien, in Kenia, in Uganda, in Kap Verde, in Südafrika Schrittchen für Schrittchen besser wird. Jeder Euro ist dabei wichtig.

Wir wirken zusammen, also sind wir mehr. Und dadurch stärker als alleine. Ich und du. Wir alle.

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Ihre

Dr. Gudula Meisterjahn-Knebel, Stiftungsvorstand

Fördersumme

Länder

Projekte

Aktuelles

Hier finden Sie die aktuellen Berichte zur unseren Projekten

Danke von Deepam!

Danke von Deepam!

Liebe Frau Solzbacher, erstmals ein herzliches Danke-Schön für die Überweisung von 15.000€ für...