Kinderhospiz Sterntaler

Unterstützung für den Bau eines Kinderhospizes

Eva (3) ist von Geburt an krank. Sie kann kaum atmen, ernährt wird sie über eine Pumpe. Immer wieder müssen ihr die Atemwege abgesaugt werden. 18 Stunden am Tag wird sie betreut. Jede Minute ohne Aufsicht kann Eva das Leben kosten. Das Kinderhospiz Sterntaler macht es möglich, dass Eva zuhause bei ihrer Mutter und ihren Schwestern sein kann. „Ohne sie gäbe es uns nicht“, sagt Evas Mutter Corinne. „Ich kann Eva nicht einmal allein lassen, um ein Brot holen zu gehen; immer kann etwas passieren“. Corinne ist alleinerziehend und hat noch zwei weitere Töchter. Ohne Hilfe des Mannheimer Vereins Sterntaler wäre sie mit Eva vollkommen überfordert.

Inzwischen hat der Verein auch ein eigenes stationäres Hospiz. In diesem Haus werden Kinder wie Eva zusammen mit ihren Familien vorübergehend aufgenommen. Diese Phasen sind wichtig für die Familien. Nur so können die Eltern auch ihren gesunden Kindern ausreichend Aufmerksamkeit schenken.

 

Die aktion weltkinderhilfe hat den Erweiterungsbau des Kinderhospizes Sterntaler mit 120.000 Euro gefördert. Im Sommer 2015 konnte das Haus offiziell eingeweiht werden. Das stationäre Kinderhospiz verfügt über zwölf Kinderpflegezimmer mit individuellen Lichteffekten, davon eines als Abschiedszimmer gestaltet, einen großen Aufenthaltsraum für Eltern und Geschwisterkinder, therapeutische Kunstfenster von Maler Yvelle Gabriel, eine große Glasfront mit Blick auf den Woogbach und viele weitere Besonderheiten. Die gesundheitstechnischen Einrichtungen für Patienten und Pflegepersonal sind auf dem aktuellsten Stand der Zeit.

Kinder mit lebensbegrenzenden Krankheiten wohnen mitten unter uns, wir verdrängen das nur allzu gern. In Deutschland sind es etwa 22.000 Kinder und Jugendliche, die gemeinsam mit ihren Familien dringend unsere Hilfe brauchen. Häuser wie das in Mannheim fehlen in vielen Regionen Deutschlands: als Orte der Begegnung, der Hoffnung und als Quelle für neue Lebensenergie. Kinder, die keine Hoffnung auf Gesundheit haben, brauchen unsere ganz besondere Liebe und Hingabe. Ihre Eltern und Geschwister brauchen unsere Unterstützung. Wir dürfen sie nicht allein lassen.

Spenden

Die Förderung durch die aktion weltkinderhilfe greift dort wo sie wirklich gebraucht wird. Bitte unterstützen Sie deshalb unser Ziel, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu einem Leben in Würde und Unabhängigkeit zu verhelfen.

Ja, ich möchte spenden.

Teilen

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Mit Ihrer Spende tun Sie Gutes und Sie machen anderen eine Freude. Sie helfen Menschen - ganz konkret!

Informieren

Jedes Jahr veröffentlichen wir  unseren einen Jahresbericht in dem wir Ihnen zeigen wie wir Ihre Spende eingesetzt haben und welcher Fortschritt dank Ihrer Spende gemacht werden konnte.

Zum Jahresbericht

Entdecken Sie noch mehr spannende Projekte.

Hier finden Sie alle Projekte, die die aktion Weltkinderhilfe - dank Ihnen - unterstützt. Unser Ziel ist es das Leben von Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu verbessern und Ihnen Hoffnungs zu schenken.