Kinderhospiz Sterntaler

Eva (3) ist von Geburt an krank. Sie kann kaum atmen, ernährt wird sie über eine Pumpe. Immer wieder müssen ihr die Atemwege abgesaugt werden. 18 Stunden am Tag wird sie betreut. Jede Minute ohne Aufsicht kann Eva das Leben kosten. Das Kinderhospiz Sterntaler macht es möglich, dass Eva zuhause bei ihrer Mutter und ihren Schwestern sein kann. „Ohne sie gäbe es uns nicht“, sagt Evas Mutter Corinne. „Ich kann Eva nicht einmal allein lassen, um ein Brot holen zu gehen; immer kann etwas passieren“. Corinne ist alleinerziehend und hat noch zwei weitere Töchter. Ohne Hilfe des Mannheimer Vereins Sterntaler wäre sie mit Eva vollkommen überfordert.

Inzwischen hat der Verein auch ein eigenes stationäres Hospiz. In diesem Haus werden Kinder wie Eva zusammen mit ihren Familien vorübergehend aufgenommen. Diese Phasen sind wichtig für die Familien. Nur so können die Eltern auch ihren gesunden Kindern ausreichend Aufmerksamkeit schenken.

Die aktion weltkinderhilfe hat den Erweiterungsbau des Kinderhospizes Sterntaler mit 120.000 Euro gefördert. Im Sommer 2015 konnte das Haus offiziell eingeweiht werden. Das stationäre Kinderhospiz verfügt über zwölf Kinderpflegezimmer mit individuellen Lichteffekten, davon eines als Abschiedszimmer gestaltet, einen großen Aufenthaltsraum für Eltern und Geschwisterkinder, therapeutische Kunstfenster von Maler Yvelle Gabriel, eine große Glasfront mit Blick auf den Woogbach und viele weitere Besonderheiten. Die gesundheitstechnischen Einrichtungen für Patienten und Pflegepersonal sind auf dem aktuellsten Stand der Zeit.

Kinder mit lebensbegrenzenden Krankheiten wohnen mitten unter uns, wir verdrängen das nur allzu gern. In Deutschland sind es etwa 22.000 Kinder und Jugendliche, die gemeinsam mit ihren Familien dringend unsere Hilfe brauchen. Häuser wie das in Mannheim fehlen in vielen Regionen Deutschlands: als Orte der Begegnung, der Hoffnung und als Quelle für neue Lebensenergie. Kinder, die keine Hoffnung auf Gesundheit haben, brauchen unsere ganz besondere Liebe und Hingabe. Ihre Eltern und Geschwister brauchen unsere Unterstützung. Wir dürfen sie nicht allein lassen.

Aktuelles

Hier finden Sie die aktuellen Berichte zur unseren Projekten

Vielen Dank an unsere Freunde, Förderer und Sponsoren!

Sehr geehrte liebe Freunde, Förderer und Sponsoren der Stiftung aktion weltkinderhilfe, die elfte Charity-Party 'Benefits for Kids' der Kinderstiftung aktion weltkinderhilfe liegt hinter uns. Sie war erneut ein voller Erfolg. Viele Gäste haben bis in den frühen Morgen...

Scheckübergabe im Centre des Métiers

Anlässlich ihrer Projektreise nach Burkina Faso in der letzten Novemberwoche 2019 besuchte die Vorsitzende der aktion weltkinderhilfe, Frau Dr. Gudula Meisterjahn-Knebel, in Ougadougou; DER Hauptstadt Burkina Fasos in Westafrika, das Centre des Métiers der Association...

20.000 Euro-Spende für Kochöfen-Projekt in Guatemala

Bad Honnef, 03. Juli 2017 – Der deutsche Journalisten Andreas Boueke freute sich über eine 20.000 Euro-Spende für sein Kochöfen-Projekt in Guatemala. Stiftungsvorstand Dr. Gudula Meisterjahn-Knebel und Geschäftsstellenleiterin Karina Rohskothen überreichten ihm jetzt...