Frau Dr. Meisterjahn und Ingrid Solzbacher trafen Rakieta Poyga an der Schule Schloss Hagerhof, wo sie vor Oberstufenschülern über ihre Arbeit in Burkina Faso sprach. Seit 18  Jahren werden im Ausbildungszentrum von Bangr Nooma („es gibt nichts Besseres als Wissen“) mit Unterstützung der aktion weltkinderhilfe junge Frauen und Männer ausgebildet. Sie werden unterrichtet in handwerklichen Fähigkeiten wie Nähen, Schweißen, Hauswirtschaft, Zweiradmechanik und Gebäudeelektrizität. Bis jetzt gab es 1108 Absolventen, ein tolles Ergebnis! Weiter so!